Sprache wechseln Deutsch

Partnerschaften

fecher pflegt enge Partnerschaften mit führenden Technologie-Anbietern, deren Produkte in den Projekten zum Einsatz kommen. Hier finden Sie die wichtigsten Partner.

Microsoft

fecher ist ISV mit Gold-Kompetenz für Application Development, Silber-Kompetenz für Cloud Platform sowie ein enger Kooperationspartner als P-Seller von Microsoft. Wir nutzen die aktuellen Microsoft-Technologien zur Entwicklung leistungsfähiger Softwaresysteme und bringen Legacy-Anwendungen, mithilfe hoch optimierter Tools, etwa von VB6, sicher auf Microsoft .NET und auch auf Microsoft Azure.

Microsoft Partner-Eintrag

Oracle

fecher verfügt über langjährige Erfahrungen mit dem Datenbanksystem Oracle. Als Partner von Oracle bieten wir Ihnen Dienstleistungen und Produkte zu attraktiven Konditionen.

Website von Oracle

Ice Tea Group

fecher ist Premium-Partner der Ice Tea Group und betreut Kunden in 25 Ländern weltweit. Seit 2005 hat fecher weit über 150 Projekte von der 4GL Team Developer/SQLWindows nach Microsoft .NET portiert.

Website der Ice Tea Group

Dell

Software von fecher ist grundsätzlich hardwareunabhängig. In vielen Situationen hat sich allerdings die Lieferung von Komplettsystemen bewährt. Gerade wenn es auf allerhöchste Verfügbarkeit ankommt, kann fecher mit seinem Hardwarepartner Dell ganz individuell auf Ihre Situation zugeschnitten die passende Hardware gleich mitliefern.

Website von Dell

Combit

fecher ermöglicht im Rahmen der Dienstleistung „Porting Project“ die automatische Portierung von Gupta-Reports auf verschiedene modernere Reporting-Werkzeuge. List & Label aus dem Hause combit gehört dabei zu den am häufigsten ausgewählten Reporting-Engines. In Schulungen zeigt fecher seinen Kunden die Besonderheiten der auf List & Label übertragenen Reports und leitet die eigenständige Arbeit mit dem neuen Tool an.

Website von combit

Stimulsoft

Stimulsoft ist auf die Entwicklung von plattformunabhängigen Reporting-Werkzeugen spezialisiert. Dem Unternehmen geht es darum, akkurate, benutzerfreundliche und flexible BI-Tools zur Verfügung zu stellen. Im Rahmen des „Porting Projects“ kann fecher Gupta-Reports automatisiert auf die Stimulsoft Reporting-Engine umstellen.

Website von Stimulsoft